Schwimmwindeln – sorgenfreies Planschen im Wasser

Fast alle Babys lieben es, im Wasser zu spielen. Im folgenden findest du hilfreiche Tipps zur Wahl der perfekten Schwimmwindel.

Bei einem lachenden Baby, das vergnügt im seichten Wasser planscht, geht unser Elternherz auf. Damit du dir keine Sorgen machen musst, dass etwas daneben geht, bietet der Handel eine große Auswahl an.

Doch worauf solltest du beim Kauf achten?

Einweg- oder Mehrweg-Windel?

Halten sie nur Stuhlgang oder auch Urin davon ab, ins Wasser zu gelangen?

Ich habe mit meiner Tochter bereits einige Urlaube am Strand und viele schöne Tage am Pool verbracht. Hier findest du meine Tipps und Empfehlungen zum Thema „Baden mit Baby“.

Denn egal ob am Badesee, im Freibad, am Strand oder beim Babyschwimmen – Schwimmwindeln versprechen entspannten Badespaß.

Dieser Artikel ist ein Teil unserer Serie „Erstausstattung für dein Baby im Sommer„.

Checkliste für den Kauf von Schwimmwindeln

  • Einweg-Schwimmwindeln oder wiederverwendbare Badewindelhosen: Wenn du nur sehr selten mit deinem Liebling baden gehen wirst, empfiehlt sich die Einweg-Schwimmwindel. Für häufigere Schwimmstunden und auch die ökologisch bessere Variante ist jedoch die Badewindelhose. Hier hast du alle Vor- & Nachteile auf einen Blick.
  • Achte auf die richtige Größe: Auf den Verpackungen der Einweg-Schwimmwindeln ist wie bei normalen Windeln jeweils das passende Gewicht des Kindes angegeben.
    Wiederverwendbare Badewindelhosen findest du ebenfalls in verschiedenen Größen.
    Mein Tipp: Wähle ein Modell, das sich durch Druckknöpfe vergrößern und verkleinern lässt. So habt ihr besonders lange von eurer Schwimmwindel.
    Generell gilt, die Schwimmwindel sollte nicht zu locker sitzen, da der Windelinhalt sonst leicht ausläuft. Gleichzeitig dürfen das Bäuchlein und die Beinchen natürlich nicht eingeschnürt werden.
  • Wähle das richtige Modell: Bei waschbaren Schwimmwindeln gibt es Varianten zum Reinschlüpfen in Form einer Unterhose oder mit Druckknöpfen an der Seite. Letztere sind mein Favorit. Sie lassen sich nach dem Baden leichter Ausziehen, besonders, wenn mal etwas in der Windel gelandet ist.
  • Die richtige Anzahl: Hast du dich für wiederverwendbare Schwimmwindeln entschieden, dann reichen in der Regel zwei Stück aus. So kannst du eine immer trocknen lassen.

Die Top 3 Auswahl bei Schwimmwindeln

Schwimmwindel von i Play im Seepferdchen-Design

i play. Schwimmwindel - Seepferdchen - 24 Monate (18-24m), blau*
  • mit Druckknöpfen an der Seite
  • UV-Schutz 50+
  • Elastische Beinabschlüsse verhindern ein Auslaufen

Diese waschbare Badewindelhose der Marke i Play by Green Sprouts sieht nicht nur toll aus, sie ist auch richtig praktisch. So lässt sie sich an der Seite mit Druckknöpfen öffnen und dadurch leicht ausziehen. Darüber hinaus bietet sie einen UV-Schutz von 50+ und ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Mitwachsende Schwimmwindel von Konfidence

Konfidence Schwimmwindel, Design Clownfisch, Einheitsgröße Blau Clownfish Einheitsgröße*
  • Konfidence Aquanappy - Clownfish by Konfidence
  • One Size (3-30 Months)

Per Klettverschluss und mittels Druckknöpfen lässt sich die Schwimmwindel von Konfidence an die Größe deines Babys anpassen. Dadurch ist sie für Kinder zwischen 3 und 30 Monaten nutzbar. Dank des niedlichen Designs mit Clownfischen wird sich dein Kind im Wasser wie Nemo fühlen.

Einweg-Schwimmwindeln „Little Swimmers“ von Huggies

Huggies Little Swimmers Einweg-Schwimmwindeln, Größe 2–3, insgesamt 12 Windeln*
  • Huggies Little Swimmers Größe 2-3 ist eine Baby-Schwimmwindel, die für ein Baby von 3-8 kg geeignet ist.
  • Spezielles saugfähiges Material, das im Wasser nicht aufquellt oder auseinanderfällt, so dass die Schwimmwindeln Ihre kleinen Schwimmer nicht beschweren.
  • Jede Schwimmwindel verfügt über spezielle Auslaufschutz, um beim Spielen im Wasser zu schützen.

Bevorzugst du Einweg-Schwimmwindeln, dann kann ich dir die „Little Swimmers“ von Huggies empfehlen. Diese gibt es in verschiedenen Größen. Dank elastischer Seiten sitzen sie bequem. Hat dein Baby in die Windel gemacht, kannst du sie seitlich einfach aufreißen und wechseln.

Aktuelle Bestseller

Unsere täglich aktualisierte Bestseller-Liste des beliebtesten Schwimmwindeln.

In dieser Liste zeigen wir dir täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon für die Produktkategorie. Das sind echte Käufe mit echten Bewertungen.

Aktuelle Angebote

Ein Schnäppchen macht jeder gerne, daher haben wir hier für dich eine Übersicht der aktuell verfügbaren Angebote. Dabei sortieren wir nach Höhe des Rabattes.

Vor & Nachteile der unterschiedlichen Ausprägungen

Vorteile Nachteile
Einweg-Schwimmwindeln
  • Bei seltenen Badeausflügen die günstigere Wahl
  • Lassen sich bei Stuhlgang schnell an der Seite aufreißen und entsorgen
  • Bei hohem Verbrauch teurer
  • Viel Müll
  • Enge Passform, wodurch sie sich nicht so leicht anziehen lassen
Wiederverwendbare Schwimmwindeln
  • Vielfältige Designs für jeden Geschmack
  • Halten dank Bündchen an den Beinen und am Bauch sehr gut
  • wiederverwertbar
  • Langfristig die günstigere Variante
  • Haben oft einen UV-Schutz
  • Müssen gewaschen werden
  • In der Erstanschaffung teurer

Häufige Fragen aus der Community

Kann man mit normalen Windeln schwimmen?

Nein, diese saugen sich mit Wasser voll, quellen auf und ziehen dein Baby nach unten. Daher benötigst du die speziellen Schwimmwindeln.

Sind Schwimmwindeln wasserdicht?

Nein, Wasser (und auch Urin) kann durch die Bündchen ein- und ausdringen. Schwimmwindeln sind nur dazu gedacht, das große Geschäft aufzuhalten.

Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar